Kautschuk

 

Elastomer- oder Gummibeläge (Kautschuk): Die Entdeckung der Vulkanisation durch den Amerikaner Charles Goodyear im Jahre 1839 machte es möglich, die Milch des Gummibaumes chemisch-technisch zu verwerten. Die Basis der Kautschuk-Bodenbeläge bilden hochwertige Industrie- und Naturkautschukqualitäten. Dazu kommen Mineralien, die hauptsächlich aus natürlichen Vorkommen gewonnen werden sowie umweltverträgliche Farbpigmente. Somit sind sie frei von PVC-Weichmachern und chlororganischen Verbindungen (beide in PVC vorhanden).

Die Eigenschaften im Einzelnen:

  • extrem strapazierfähig
  • maßstabil
  • dauerelastisch
  • trittschalldämmend
  • rutschsicher
  • zigarettenglutfest
  • resistent gegen Kurzeinwirkungen verdünnter Säuren, Laugen, Öle und Fette
  • pflegeleicht

Unsere Hersteller

nora systems GmbH

Kommentare sind geschlossen